Warum arbeiten wir mit Trance-Reisen?
Weil in der Trance das Unterbewusstsein geöffnet wird. Dort sind diejenigen Denk-
und Glaubensmuster verborgen, zu denen wir im Wachbewusstsein keinen Zugang
haben. So können wir Themen aus der Vergangenheit des jetzigen Lebens wie
auch aus der „Familienvergangenheit“ (frühere Leben) bearbeiten und auflösen.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Die dritte Sitzung dient dazu, das Erarbeitete zu verankern und damit zu einer
dauerhaften Neuerung zu machen. Wir empfehlen verschiedene Techniken
(Heilschlüssel, Magic Points, Mudras und weitere), aus denen sich der Klient
die für ihn geeignete(n) aussuchen kann.